Mehr Infos

Lektion 5 – Python für Ungeduldige

[wpbb archive:title]

Zurück zum Dashboard [ds_login button_bg=“#2196F3″ button_fg=“#FFFFFF“ button_radius=0 button_text=“Anmelden“ type=widget url=“http://akademie.datamics.com/index.php?page_id=5879″ dialog_headline=“Anmelden“ signup_url=“http://akademie.datamics.com/index.php?] [ds_lecture_progress for=course color=“#2196F3″ bg=“#FFFFFF“ round=15] Navigation Expand

Programmflusskontrolle

Steuere den Fluss deines Programmes mit if-Blöcken, for-Schleifen und while-Schleifen. Lerne die Behandlung von Ausnahmen mit try-Blöcken.

if-Blöcke

Das entwickeln komplexer Programme ist erst möglich, wenn du die Möglichkeit hast, den Programmfluss in Abhängigkeit von vorliegenden Konditionen zu verändern. Dies geschieht, wie hier im Video gezeigt, mit if-Blöcken.

for-Schleifen

Eine weitere wichtige Bedingung für die Entwicklung anspruchsvoller Programme ist die Möglichkeit der wiederholten Ausführung von Programmcode. Diese Lektion beschreibt, wie du dies mit einer for-Schleife erreichen kannst.

while-Schleifen

Eine alternative zur for-Schleife ist die while-Schleife. Den Umgang mit while-Schleifen lernst du hier.

try-Blöcke

Ebenfalls sehr wichtig ist die Behandlung von Exceptions (Ausnahmen). Was soll geschehen, wenn ein Fehler im Programm auftritt? Mit den hier vorgestellten try-Blöcken kannst du Programmfehler abfangen und verarbeiten.

Programmflusskontrolle – Übung – Aufgabe

Nachdem du einiges zur Programmflusskontrolle mit Python gelernt hast, kannst du jetzt die hier vorgestellten Übungsaufgaben zum Thema bearbeiten.

Programmflusskontrolle – Übung – Lösung Teil 1

Dieses Video zeigt dir den ersten Teil unserer Musterlösung der Übungsaufgaben des Themas „Programmflusskontrolle“.

Programmflusskontrolle – Übung – Lösung Teil 2

Dieses Video zeigt dir den zweiten Teil unserer Musterlösung der Übungsaufgaben des Themas „Programmflusskontrolle“. Vorherige Lektion Nächste Lektion